Allgemeines

Um gleichzeitig den ökonomischen Fußabdruck zu verringern und Kosten zu sparen, gibt es eine innovative, neue Möglichkeit am Energiemarkt, die sich aus dem Zusammenschluss mehrerer VerbraucherInnen zu einer Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft ergibt.

Eine Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft bilden also mehrere StromverbraucherInnen und Produzenten, die sich zu einem dezentralen Netzwerk zusammenschließen. So wird der benötigte Strom für die Gemeinschaft auch in dieser erzeugt. Beispielsweise wird mit mehreren Photovoltaik-Anlagen auf Hausdächern in der Gemeinschaft grüner Strom erzeugt und im gemeinsamen Netzwerk (oder in der Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft) zwischen den Mitgliedern geteilt. Innerhalb der Gemeinschaft wird der Strom also produziert, unter den Mitgliedern geteilt und falls zu viel Strom produziert wird auch ins öffentliche Netz eingespeist.

Windrad

Ökonomische Vorteile

Steuern und Abgaben lt. BMK* auf nahe 0 herabgesetzt

Nicht selbst verbrauchter Strom wird anderen zur Verfügung gestellt

Netzkosten werden um bis zu 60% reduziert

Ökologische Vorteile

Erneuerbar produzierter Strom wird vor Ort verbraucht

Stromimporte aus dem Ausland werden reduziert

Reduktion der CO2-Emissionen

Gesellschaftliche Vorteile

Die „Energie ums Eck“ wird greifbar für BürgerInnen

Erneuerbare-Energieprojekte werden im Ort sichtbar

Entlastung der Hochspannungsnetze

Dieser Rechner zeigt Ihnen Ihre Ersparnis an, wenn Sie einer Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft beitreten würden.

Haushaltsgröße:

vorhandene Verbraucher:

PV-Anlage:

kWp
Stromverbrauch pro Jahr: kWh
Energie-Kosten pro Jahr inkl. USt.:

voraussichtliche Ersparnis *

*Mit unserem Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft Rechner können keine exakten Berechnungen durchgeführt werden, da die tatsächliche Ersparnis von vielen Faktoren abhängt. Die Berechnungen beruhen auf angenommene Werte. Für weitere Informationen und die Konzeption Ihrer Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft wenden Sie sich bitte an das Team der Energie Zukunft Niederösterreich unter:
TEL: +43 2258 30264 oder
MAIL: office@ezn.at